Farbnebelfilter

Faltkartonfilter werden aus speziell gefalteter Pappe hergestellt und zur Farb- und Lacknebelabscheidung in Lackieranlagen eingesetzt. Sie funktionieren nach dem Prinzip der Fliehkraft-Abscheidung. Beim Durchgang durch den Filter ist der mit Farbpartikeln angereicherte Luftstrom mehrfach extremen Richtungsänderungen ausgesetzt. Dabei werden die Partikel, je nach Masse, aus dem Luftstrom ausgestoßen und setzen sich in den Absetzkammern fest.

Leistungen:

  • effiziente Sprühnebelabscheidung mittels Fliehkraft
  • hohe Speicherfähigkeit
  • hoher Abscheidegrad
  • gleichbleibender Strömungswiderstand
  • 3- bis 5-mal längere Lebensdauer als herkömmliche Flächenfilter aus Glasfaservlies
  • reduziertes Transport und Lagervolumen


Columbus Filter haben einen niedrigen Widerstand durch den speziellen Aufbau von verschiedenen Lagen mit einer großen Anzahl von Öffnungen. Durch den speziellen progressiven Aufbau entstehen Luftturbulenzen, wodurch selbst kleinste Farbteilchen abgeschieden werden:

  • hohe Aufnahmekapazität
  • hoher Abscheidegrad
  • durchschnittliche Standzeit ca. 3- bis 4-mal länger als zum Beispiel bei Glasfasermatten