Förderrinnengewebe- & Filze

Förderrinnengewebe und Filze dienen der pneumatischen Förderung staubförmiger oder feinkörniger Massengüter in pneumatischen Förderrinnen, der Auflockerung von Schüttgütern in Straßen- und Schienenbehälterfahrzeugen und Schiffen sowie als Siloboden.

Durch eine Auswahl von unterschiedlichen Webarten, Dicken und Luftdurchlässigkeiten lässt sich unser Förderrinnengewebe optimal an den jeweiligen Anwendungsfall anpassen:

  • hochfeste multifile Polyestergewebe mit verschweißten Kanten und sehr glatten Oberflächen
  • in ableitfähiger (antistatischer) Ausführung lieferbar
  • Meta- und Para-Aramid-Gewebe für den Einsatz bis zu 250° C
  • die Hochtemperaturqualitäten werden mit hitzebeständiger Kantenimprägnierung ausgeführt